Am Montag, 1. Mai, ist das Chappeli dieses Jahr erstmals wieder geöffnet und anschliessend bis und mit
Allerheiligen jeden Samstag von 13.30–16.00 Uhr, sei es zum Gebet oder zur Besichtigung der Schönheiten
dieser Kapelle. Jemand aus einem Team von Freiwilligen wird jeweils anwesend sein und für allfällige Fragen
oder Auskünfte gerne zur Verfügung stehen.

Um den Beginn dieser Zeit des „offenen Chappeli“ zu unterstreichen, wird der Vorabendgottesdienst vom
Samstag, 6. Mai um 17.30 Uhr in der Allerheiligenkapelle stattfinden. Dafür findet an Allerheiligen selber
in der Allerheiligenkapelle keine Eucharistiefeier mehr statt. Dies, weil in den letzten Jahren die Zahl der
Gottesdienstbesucher am 1. November im nicht beheizbaren Chappeli stark zurückgegangen ist. Wie gewohnt
feiern wir aber weiterhin die Messe an Maria Himmelfahrt um 10 Uhr in der Allerheiligenkapelle.