Frauenforum (KAB)

logo_frauenforumSinn und Zweck

Am 18. Dezember 1904 hatten ungefähr 100 Frauen an der GrĂĽndungsversammlung des Katholischen Arbeiterinnen Vereins teilgenommen. Das Ziel war, die Frauen ,,gewerkschaftsmässig“ ĂĽber die Rechte und Pflichten aufzuklären und ihnen durch den Verein praktische Hilfe zu bieten. In den FĂĽnfzigerjahren strukturierten sich gesamtschweizerisch diese Vereine neu unter dem Dachverband der KAB – Katholische ArbeitnehmerInnen – Bewegung.

Mit dem neuen Namen – Frauenforum – und dem Zusammenschluss der beiden Sektionen Grenchen und Bettlach im Jahre 1973 präsentiert sich heute unser Frauenforum mit 74 Mitgliedern als respektabler Verein.

Aktivitäten

  • verschiedene themenbezogene Vorträge und Anlässe, weltpolitische Anliegen, Bildungsanlässe, kulturelle Besichtigungen
  • Mithilfe und Organisation bei Pfarreianlässen
  • Gestaltung von Frauengottesdiensten
  • Caritative UnterstĂĽtzung des Hilfswerkes – BrĂĽcke – Le pont
  • Freizeitangebote, Wandern, Pflegen der Geselligkeit
  • Mitarbeit im Dach- und Kantonalverband KAB

Unser Ziel ist die Weiterbildung und Geselligkeit, Austausch mit den Frauen anderer Konfessionen und Engagement fĂĽr die Oekumene, gemeinsamer Einsatz fĂĽr bessere
Lebensbedingungen fĂĽr sozial Schwache, fĂĽr alte und kranke Mitglieder da zu sein, uns fĂĽr den Frieden zu engagieren aber auch Menschen in der Dritten Welt zu unterstĂĽtzen mit den BrĂĽcke – Le pont – Projekten (http://www.bruecke-lepont.ch).

Und das Gesellige darf nie fehlen… Wer Lust hat, unseren Verein kennen zu lernen, ist jederzeit herzlich willkommen.

Kontakt

Frau Brigitte Meier-Kilchmann
Breidensteinweg 14
2540 Grenchen

Tel.: 032 653 06 79
E-Mail: brigitte_meier(at)quickline.ch

– PDF-Datei zum Herunterladen:

Frauenforum Jahresprogramm 2017