Montag, 4. März 2019, 19.30 Uhr, Eusebiushof

Das Seraphische Liebeswerk Solothurn (SLS) ist ein Verein, der auf christlicher Grundlage verschiedene Sozialwerke führt. Diese stehen besonders im Dienste von Kindern, Jugendlichen, Paaren und Familien. Dieses Jahr feiert das
SLS sein 100-jähriges Jubiläum.

Die Schwestern der Gemeinschaft haben uns viel zu erzählen, vom Aufbau der vielfältigen Sozialwerke bis hin zu den Veränderungen in der Gesellschaft seit dem ersten Weltkrieg bis heute. Das hat sich auch in ihren Sozialwerken niedergeschlagen. Was tun heute die Schwestern und der Verein, wie geht es weiter?

Nach dem Vortrag und der Fragerunde wird ein kleiner Apéro offeriert.

Eintritt frei / Kollekte.