Angepasste Massnahmen:

  • Maskenpflicht im Eusebiushof, in der Kirche und den Kapellen (auch ausserhalb von Gottesdiensten).
  • Weiterhin Hände desinfizieren.
  • Bei Gottesdiensten erfolgen der Zutritt zur Kirche über das Hauptportal und der Ausgang über die beiden Seitentüren beim Kreuzgang.
  • Ab 31. Mai 2021 sind max. 100 Personen zu einem Gottesdienst zugelassen (inkl. die Mitwirkenden wie Zelebranten, Ministrant/-en/-innen, Lektoren u.a.).
  • Eine Anmeldung zum Besuch eines Gottesdienstes ist nicht nötig. Es werden aber die Kontaktdaten aufgenommen (hier geht die kantonale Vorgabe weiter als die des BAG).
  • Der Kommunionspender/die Kommunionspenderin trägt eine Maske, die Gläubigen ebenfalls.
  • Die Kollekte wird beim Ausgang als Türkollekte aufgenommen.
  • Der Volksgesang ist mit Maske wieder erlaubt. Die Gesangsbücher liegen beim Hauptportal zum Mitnehmen auf.
  • Die Mitwirkung des Kirchenchores ist weiterhin untersagt.
  • Neu haben wir einen Kirchenordnungsdienst eingeführt.
  • Das Maskentragen hebt die Abstandsregel generell nicht auf!

Gudula Metzel, Gemeindeleiterin a.i.

31.05.2021