Ab sofort gilt:

  • Maskenpflicht im Eusebiushof, in der Kirche und den Kapellen (auch ausserhalb von Gottesdiensten).
  • Weiterhin Hände desinfizieren.
  • Bei Gottesdiensten erfolgen der Zutritt zur Kirche über das Hauptportal und der Ausgang über die beiden Seitentüren beim Kreuzgang.
  • Es sind max. 30 Personen zu einem Gottesdienst zugelassen (plus die Verantwortlichen wie Zelebranten, Ministrant/-en/-innen, Lektoren u.a.).
  • Eine telefonische oder elektronische Anmeldung zum Besuch eines Samstags-/Sonntagsgottesdienstes ist unbedingt nötig. Bitte tun Sie dies bis spätestens Freitag 11.00 Uhr auf dem Sekretariat.
  • Der Kommunionspender/die Kommunionspenderin trägt eine Maske, die Gläubigen ebenfalls.
  • Der Kommunionempfang wird nach Sektoren aufgeteilt, d.h. vor dem Kreuzgang links, vor dem Kreuzgang rechts, hinter dem Kreuzgang links, hinter dem Kreuzgang rechts. Es wird nicht mehr nach Bankreihe kommuniziert.
  • Die Kollekte wird beim Ausgang als Türkollekte aufgenommen.
  • Der Volksgesang wie auch die Mitwirkung des Kirchenchores sind untersagt.
  • Die Ministrant/-en/-innen ministrieren in Zivilkleidung.
  • Neu haben wir einen Kirchenordnungsdienst eingeführt.
  • Das Maskentragen hebt die Abstandsregel generell nicht auf!

Gudula Metzel, Gemeindeleiterin a.i.

29.10.2020